Ringen
Ringen

Aprechpartner: Trainer Otto Hajlik, Tel. Nr.: 0177 545 3739

  Trainingszeiten   Ort
Anfänger: Dienstags 16.00 – 17.45 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
  Freitags 16.00 – 17.45 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
Fortgeschrittene Montags 17.00 – 19.00 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
  Dienstags 18.00 – 20.00 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
  Donnerstags 17.00 – 19.00 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
  Freitags 18.00 – 20.00 Uhr

Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)

Gerne laden wir noch weitere Sportlerinnen und Sportler ein, mit uns gemeinsam zu trainieren. Ihr könnt Euch auch mit unserem Trainer, Otto Hajlik, telefonisch in Verbindung setzen und ein Probetraining unter der Telefonnummer 01775453739 vereinbaren.

Bitte gebt die Adresse unserer Website (http://www.vfl-wolfhagen.de/ringen) an alle Interessierten weiter. Gerne teilen wir mit Euch unseren gemeinsamen Erfolg.

Dienstag, 20 Dezember 2016 11:50

Ringer-Nachwuchs erneut mit tollem Erfolg

Erneut hat der Ringernachwuchs um Trainer Otto Hajlik einen tollen Erfolg nach Wolfhagen geholt: Die "Wölfe" des VfL Wolfhagen erkämpften sich beim Hessischen Jugendliga-Finale in Rimbach am 18.12.2016 gegen starke Konkurrenz einen hervorragenden 2. Platz. Herzliche Glückwünsche an alle Wölfe! Verein und Vorstand grautlieren euch zu der stabilen Leistung im Jahr 2016 ! Macht weiter so !
Letzte Woche haben wir vom neuen Angebot des VfL Wolfhagen, Abteilung Ringen, in der Pommernanlage berichtet, als "Ringen-Raufen-Kräftemessen" erfolgreich gestartet ist. Doch das Angebot "Ringen-Raufen-Kräftemessen" gibt es nicht nur als Angebot für Flüchtlinge in der Pommernanlage, sondern schon seit längerer Zeit in Wolfhagen. Dort erfreut sich das Programm in der Stadthalle mittlerweile ziemlich großer Beliebheit bei Kindern und Eltern. Und wie man an den Bildern sehen kann, haben die Kinder…
Montag, 10 Oktober 2016 14:05

Ringer-Nachwuchs holt 5x Gold

Unser Ringer-Nachwuchs nahm am Wochenende am 6. Nationalen Franz-Vision-Turnier in Frankfurt teil. Und das wieder einmal mit einem wirklich beachtlichen Ergebnis:5 mal Gold für die Wölfe !!! Dazu gratuliert der Vorstand und die ganze Vereinsfamilie ganz herzlich !
Die noch junge Ringer Abteilung unseres VfL sorgt weiterhin für Furore, dieses Mal sogar bundesweit: Bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Lugau (Sachsen) gewannen 4 VfL-Athleten Medaillen. Vorstand und Verein gratulieren ganz herzlich zu 2x Gold und je 1x Silber und Bronze! In der D-Jugend 34 kg konnte Nick Eckenberger auf ganzer Linie überzeugen (38:2 tech. Pkt.) und errang souverän die Gold-Medaille. Ein rein hessisches Finale gab es in der C-Jugend…
Mittwoch, 27 April 2016 14:27

Angebot "Ringen & Raufen" kommt gut an

Das neue Angebot unserer noch jungen Abteilung Ringen kommt richtig gut an.Ein spannendes und lustiges Anfängertraining bei VfL WOH "Ringen und Raufen für Jungs und Mädchen ab 6 Jahre" erfreut sich guten Besuchs. In spielerischer Art und Weise werden die Kinder an den Sport "Ringen" herangeführt. Dabei erfahren sie, was Disziplin bedeutet, aber auch, was Integration, Teamgeist und Fairness bedeuten.  Wir freuen uns auf jede(n) neuen Besucher. Kommt einfach mal…
Bei den Bezirksmeisterschaften, die in unserer Wolfhager Sporthalle ausgetragen wurden, erzielten unsere jungen Wölfe hervorragende Ergebnisse. Die Trainer Otto Hajlik und Roland Görisch konnten mit den erzielten Ergebnisse mehr als zufrieden sein. Mit diesen tollen Ergebnissen holten die "Wölfe" die Vereinswertung in beiden Stilarten ziemlich überlegen nach Wolfhagen. Alle im Verein gratulieren den teilnehmenden Sportlern ganz herzlich ! Bezirksmeisterschaften im Freistil in Wolfhagen : Männer Erik Tangel                           57 kg             …
Riesengroßer Erfolg für die noch junge Ringer-Abteilung: Eric Tangel erkämpfte sich bei der deutschen Meisterschaft den 4. Platz in der A-Jugend !Alle Vorkämpfe wurden mit klarer technischen Überlegenheit absolviert und gewonnen. Beim Einzug ins Halbfinale musste Erik verletzungsbedingt den Kampf abbrechen- und das bei einer Führung 9:5. Wer weiß, wo er ohne Verletzung gelandet wäre....Wir sind stolz auf die gezeigte Leistung und wünschen Erik eine rasche Genesung!!!  (Unser Bild zeigt…
Hessische Schulsportmeisterschaften im Ringen in Arheilgen. 14 Mannschaften aus acht Schulen waren auf den Matten im Arheilger SG-Sportzentrum. Mit am Start waren drei Teams von der W-F-S Wolfhagen unter Leitung von Otto Hajlik und Roland Görisch.
Mittwoch, 11 Februar 2015 12:34

Wolfhager Ringerjugend Hess.Vizemeister

Bei den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler und der Jugend im südhessischen Fürth/Fahrenbach konnten die jungen Wolfhager Ringer überraschend die Vizemeisterschaft erringen. Was auch gleichzeitig die Qualifikation zu den Deutschen Schülermannschafts-Meisterschaften in Darmstadt/Arheilgen bedeutet.Die Jungwölfe des VfL mussten sich nur dem späteren Meister, dem Bundesliga-nachwuchs der RWG Mömbris/Königshofen geschlagen geben.Nach Siegen gegen den Nachwuchs des KSC Hösbach, dem SV Fahrenbach und der SG Arheilgen und der Niederlage gegen die RWG wurde…
Bei den vom RSC Fulda ausgetragenen Bezirksmeisterschaften in beiden Stilarten konnte man die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr leicht steigern. Denn immerhin 59 Teilnehmer kämpften in jeder Stilart um die Titel. Wobei der RSC Fulda mit 22 Teilnehmern das stärkste Aufgebot stellte und auch jeweils die Vereinswertung gewann.Sehr erfreut zeigte sich der Bezirksvorsitzende Roland Görisch, dass auch 4 Sportler vom RV Rhön/Dipperts an den Meisterschaften teilnahmen, wovon Mika Müller überzeugend die…
Seite 6 von 12