Ringen
Ringen

Aprechpartner: Trainer Otto Hajlik, Tel. Nr.: 0177 545 3739

  Trainingszeiten   Ort
Anfänger: Dienstags 16.00 – 17.45 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
  Freitags 16.00 – 17.45 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
Fortgeschrittene Montags 17.00 – 19.00 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
  Dienstags 18.00 – 20.00 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
  Donnerstags 17.00 – 19.00 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
  Freitags 18.00 – 20.00 Uhr

Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)

Gerne laden wir noch weitere Sportlerinnen und Sportler ein, mit uns gemeinsam zu trainieren. Ihr könnt Euch auch mit unserem Trainer, Otto Hajlik, telefonisch in Verbindung setzen und ein Probetraining unter der Telefonnummer 01775453739 vereinbaren.

Bitte gebt die Adresse unserer Website (http://www.vfl-wolfhagen.de/ringen) an alle Interessierten weiter. Gerne teilen wir mit Euch unseren gemeinsamen Erfolg.

Dienstag, 26 März 2019 10:03

Save the date: WOLFCUP 25. Mai 2019

Termin unbedingt vormerken:  Der WOLFCUP, ein hochkarätiges besetztes Freistil-Ringerturnier findet am 25. Mai 2019 in Wolfhagen statt. An dem Tag können sie sich ein Bild von dieser tollen und packenden Sportart machen. Und nebenbei die Mattenwölfe, die sich mittlerweile aus 12 Nationen zusammensetzen, mit ihrem Verzehr ein wenig unterstützen. Also, wir sehen uns ! :-) 
Wieder schöne Erfolge unserer Wölfe, die mit einer kleinen Truppe zum Tenneberg-Pokal ins Thüringsche Waltershausen gereist waren. Niklas Fleimann wurde genauso Sieger in der D Jugend (31 kg) wie Luca Bangert in der E Jugend (31kg) und Ilya Pavlenkov in der C Jugend (38 kg).  Diese tollen Erfolge wurden komplettiert durch Sebastian Epereschi, der in der  D Jugend  (34 kg) genauso Platz 2 errang wie Bogdan Sapojnik in der E Jugend (25…
Auch unsere Mattenwölfe feierten am Wochenende schöne Erfolge. Bei den offenen Norddeutschen Meisterschaften im Freistil errungen Daniel Henkel, Marat Kardanov, Nick Eckenberger, Kevin Bliferniz und Christian Flink 5 Gold-Medaillen sowie Janis Hajlik einen Silber-Rang. Das bedeutete in der B-Jugend beispielsweise - mit nur 4 Startern - einen ganz hervorragenden 2. Platz in der Mannschaftswertung. Und auch sonst waren die Wölfe in guter Form. Stefan Epereschi landete auf Rang sechs im…
Montag, 11 Februar 2019 09:39

Tolle Erfolge bei Hessenmeisterschaft

Die schöne Erfolgsgeschichte unserer Mattenwölfe geht weiter: Bei den Hessenmeisterschaften im Freistil gewannen die Wölfe 3 x die Gold-, 7x die Silber- und 1x die Bronzemedaille. Vor den Augen von 15 mitgereisten Eltern (!) überzeugten die Wölfe in Kleinostheim auf ganzer Linie und errungen gegen die starken Ringerhochburgen aus Südhessen sogar den 3. Platz in der Mannschaftswertung. Mit diesen tollen Ergebnissen geht die Erfolgsgeschichte der Wölfe auf hohem Niveau weiter.…
Aktuell sind unsere Matten-Wölfe vom internationalen Trainingslager auf dem Sensenstein zurück. Hierzu hatte man sich starke Mitbewerber aus Rimbach, Detmold und der Urkaine eingeladen. Unter Leitung von Trainer Otto Hajlik und in guter Zusammenarbeit mit Rimbachs Trainer Laszlo Antonovic und Ukraines Trainer Viktor Haiduk standen nach theoretischen und praktischen Trainingseinheiten standen unter anderem auch Trainingskämpfe an. Diese haben Wettkampfcharakter und geben den Trainern gute Einblicke über die Verfassung und Fitness…
Auf die Dauer hilft nur Power: Unsere Leistungsgruppen-Ringer haben gestern im Sportcenter Kassel ein spezielles Ringer-Athletiktraining unter Leitung von Dipl.-Sportlehrer Frank Forkel absolviert. Es standen 2 Trainingseinheiten auf dem Programm, die gespickt waren mit ringkampfspezifischen Bewegungsabläufen für Freistil-Ringer. Ob nun beim Schlingentraining oder auf den Judo-Matten leitet Frank Forkel unsere Wölfe hervorragend an. Und trotz der anstrengenden Übungen hatten alle auch richtig viel Spaß bei diesem ungewohnten Training. Für die ehrgeizige…
Hier wird Wettkampfsport vom allerfeinsten gezeigt, sagen die Landestrainer und der Wolfhager Cheftrainer Otto Hajlik fügt an: das hier ist die höchste Qualität im Jugendringen in Hessen. Nicht nur die Landestrainer und das Fachpublikum (eine Gruppe war sogar extra aus Detmold angereist!) war begeistert, sondern auch die zahlreichen Zuschauer, die heute mal reingeschnuppert hatten. Und auch Landtagsabgeordneter Oliver Ulloth (SPD) war begeistert. Es ist schön, sagt er, dass hier Mädchen gegen…
Und noch eine schöne Anerkennung unserer Jugendarbeit: Die Nordhessen-SPD zeichnete den VfL Wolfhagen allgemein und im Speziellen die Wölfe nicht für sportliche Leistungen, sondern für die wertvolle Arbeit im Jugendbereich beim diesjährigen Ehrenamtspreis aus. Vorgeschlagen wurde die Ringer des VfL Wolfhagen vom neuen Landtagsabgeordneten Oliver Ulloth, der die Ringer bei einem Besuch in der Wilhelm-Filchner-Schule kennengelernt hatte. Damals war er noch als Landtagskandidat mit Henning Harnisch, der als herausragender Athlet…
Da staunte der eigens angereiste Nikolaus nicht schlecht: Während andere Kinder in der Stadt in die Geschäfte gingen und - manchmal sogar ohne den Clobes-Spruch - Süßigkeiten sammelten, waren die kleinsten Wölfe in der Stadthalle beim Nikolausringen voll in Action. Das Nikolaus-Ringen war für sie der Höhepunkt des Jahres. Die kleinsten Wölfe, das waren dieses Mal die stolze Zahl von 30 (!) Mädchen und Jungen zwischen 5 und 10 Jahren.…
Die Wölfe haben heute bei einem weiteren internationalen Ringerturnier in Kleinostheim mit 433 Teilnehmern aus 72 Vereinen gerungen!! Und das ziemlich erfolgreich: Nick Eckenberger erkämpfte sich in seiner Gewichtsklasse den Sieg. Auch Simon Degen und Marat Kardanov zeigten hervorragenden Leistungen und errungen jeweils den 2. Platz. Sebastian Epereschi als jüngster Teilnehmer der Wölfe erkämpfte sich einen ganz tollen Rang 3 !!!In einer sehr stark besetzen 80 kg-Gewichtsklasse überzeugte Daniel Henkel…
Seite 1 von 11